Bitte beachten: Das Suchthilfezentrum Kiel und die DIAKO Fachambulanz sind Teil der DIAKO Nordfriesland gGmbH. Die Seite "Wir als Arbeitgeber" zeigt daher alle Stellenangebote der DIAKO Nordfriesland und stellt das Gesamtunternehmen als Arbeitgeber vor.

 

Wer wir sind

Vernetzt behandeln - Therapieerfolg sichern

Wir sind über 500 Mitarbeitende an acht Standorten in Schleswig-Holstein. Unser Angebot ist gut vernetzt auf allen Stufen der Versorgung. Es umfasst Fachkliniken, Tageskliniken und Ambulanzen. Außerdem bieten wir Eingliederungshilfe, Nachsorge, Wohn- und Arbeitsprojekte aus einer Hand an. 

Zahlen Daten Fakten

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: ca. 500

Betten: 110 vollstationär, 45 teilstationär (Krankenhausbereich)

Plätze: 116 (Rehabilitation Sucht und Psychosomatik)

Wiedereingliederung und Wohnen: 158 (vollstationär)

hinzu kommen Plätze für teilstationäres Wohnen und ambulant betreutes Wohnen.

Fachgebiete:
Allgemeinpsychiatrie, Abhängigkeitserkrankungen, Psychosomatik und Psychotherapie

Versorgungskette:
Ambulanzen, Tageskliniken, Krankenhaus, Rehabilitation, Nachsorge, Eingliederung, Wohnprojekte, Arbeitsprojekte, Beratungsstellen, Prävention.

Wir arbeiten zusammen

Bei uns arbeiten Menschen mit so verschiedenen Berufen wie bspw. Fachärztin und Arzt,
Psychologische Psychotherapeutin und Gesundheits- und Krankenpfleger,
Diplom Sozialpädagogin und Diplom Psychologe, Diplom Sozialarbeiter, Erzieherin,
Ergotherapeutin und Arbeitstherapeut, Musiktherapeutin und Sport- und Bewegungstherapeut,
medizinische Dokumentationsassistentin und Krankenpflegehelfer,
Diätassistentin und Medizinische Fachangestellte,
Stationssekretärin und Hauswirtschaftskraft, Koch und Servicekräfte,
verschiedene Verwaltungs- und technische Berufe und viele mehr.