Rückfallprophylaxe-Training

Zweimal jährlich bietet die Drogenberatungsstelle des Suchthilfezentrums Kiel ein 17-wöchiges Gruppentraining zur Rückfallprophylaxe (nach Klos/Görgen) an.


Das Programm richtet sich an drogenabhängige sowie substituierte Personen, die eine Abstinenz bzw. Beikonsumfreiheit erhalten oder erreichen wollen.


Eine Teilnahme setzt den vorherigen Besuch einer Info-Veranstaltung bzw. ein Gespräch mit den Moderatoren voraus.

Die erfolgreiche Teilnahme wird mit einem Zertifikat bescheinigt.


Nächster Kursbeginn

 

Kontakt und Information

Leif Höper, Dipl.-Pädagoge

Telefon  0431  66846 -30

eMail: leif.hoeper(at)fachambulanz-kiel.de


Patrick Harz, Dipl.-Pädagoge

Telefon  0431  66846 -40

eMail: patrick.harz(at)fachambulanz-kiel.de