Kombi-Therapie

Ambulante Weiterbehandlung - Kombitherapie - Nachsorge

Um die Vorteile der ambulanten und stationären Therapie zu nutzen, bieten wir in Kooperation mit der DIAKO Nordfriesland eine Verzahnung von ambulanten und stationären Modulen an, eine sogenannte Kombitherapie, die sich über 52 Wochen erstreckt. Damit kann auf die persönliche Situation flexibel reagiert werden. Möglich ist z.B. ein stationäres Modul als stabilisierender Beginn oder als Stützung (Krisenintervention) im Verlauf der Therapie.

Ferner bieten wir im Anschluss an eine stationäre Therapie eine ambulante Weiterbehandlung oder eine Nachsorge an. Beide dienen der persönlichen Festigung und dem Transfer in den Alltag.

Kontakt zum Therapeutenteam